Iten-Familien in Frankreich

Auf Spurensuche in Frankreich

Im Buch "die Iten - Talleute zu Ägeri" von Pfarrer Albert Iten trifft man an einigen Stellen

auf Hinweise, dass Personen namens Iten nach Frankreich ausgewandert seien.

Nicht nur Männer, die sich als Söldner in Fremde Dienste begaben, sondern auch

Priester, die eine Pfarrei im Elsass übernahmen oder Handwerker, die sich dort

niederliessen und eine Familie gründeten. Seit einiger Zeit versuche ich, Spuren

von diesen Auswanderern und ihren Nachkommen in Frankreich zu finden.

 

 

Priester und Ordensleute

 

Martin Iten (1679/80 Obersteinbrunn - 1753/54 Bolschweiler/Balschwiller)

Johann Kaspar Iten, 1745 - 1775 als Pfarrer in Altenach/Sundgau

Petronella Iten, Schwester des Kostbaren Blutes in Ottmarsheim

Dominik Iten, Pater der Gesellschaft Jesu, + in Löwen/Belgien

Geschichte des Frauenklosters Ottmarsheim im Elsass

 

 

Index von Kirchenbuch- und Standesamts-Einträgen

 

Geburtseinträge

Obersteinbrunn, Altenach,  Widensolen, Ingersheim, Thann

 

Heiratseinträge

Obersteinbrunn, Altenach, Widensolen, Thann

 

Sterbeeinträge

Obersteinbrunn, Altenach, Riedisheim, Ingersheim

 

 

Standesamtseinträge der Gemeinde Altenach

 

Caspar Iten und Barbara Rusch (Eltern)

Caspar Iten und Barbara Rusch (Sohn)

Joseph Iten und Anne Marie Bohrer

Antoine Iten und Agathe Hägelen

 

 

Iten Linie Gerber/Färber ab Ried in Oberägeri

 

Josef Maria Iten oo Heinrich und Kilchenmann

Sohn von Christian Iten oo Meier und Mittler.

Als Färber nach Lothringen ausgewandert

wo die Kunde von der Familie ausbleibt.

 

 

Publications des bans de mariage de Paris

 

Robert Iten (Sohn von Anton Iten) und Julie Daudon/Daudan

In der "Stammtafel der Iten - Talleute zu Ägeri" vorhanden.

Mathieu Marie Euzenrat und Clementine Iten

 

 

Nussbaumer, Stocker, Steiner in Grandvilliers, Oise, Picardie

 

Peter Paul Nussbaumer von Oberägeri,

Sohn von Jacob Nussbaumer und Catherine Blattmann

 

Antoinette und Oswald Stocker von Baar,

Kinder von Johann Oswald Stocker und Veronika Iten

 

(Elisabeth Louise Stocker, Schwester der obigen, in Hétomesnil

Bonifaz Carl Franz Stocker, ebenfalls aus Baar, in Hermes/Oise)

 

Gustave Henri Steiner von Ingenbohl,

Sohn von Franz Xaver Steiner und Jeanne Marie Gesset

 

Xaver Mettler und Franz Linggi, Herkunft Schweiz

tauchen in der Volkszählung 1886 und 1891 auf.

 

 

Männer namens Iten in fremden Diensten in Frankreich

 

Niclaus Iten, im Hotel des Invalides in Paris 1719-1720

(Franz Sidler, Joseph Arnet, Kaspar Staub, Wolfgang Rust)

Melchior  Iten, gestorben im Militär-Hospital in Rennes.

 

 

Männer namens Iten im 1. Weltkrieg in Frankreich

 

Leroy Iten, ist als Soldat der USA in St. Mihiel gefallen. 

Charles Albert Iten, Fremdenlegion, in Souchez vermisst.

 

 

Männer namens Iten im 2. Weltkrieg in Frankreich

 

Maurice Iten, Mitglied der Forces Françaises Intérieures. 

Marius Iten, Franz. Kriegsgefangener in Deutschland 

 

 

Iten in diversen Orten in Frankreich

 

Jean Oswald Iten im Département Oise

Jean Joseph Pierre im Département Aisne

Jean Martin Xavier Département Seine-et-Marne

Franz Joseph Iten in der Stadt Lille, Dept. Nord

Melchior Iten im Dept. Doubs, Franche-Comté

Weitere Iten im Doubs + Jura, Franche-Comté

(und einige Knüsel und Bründler ebendort)